Werkhof Berlin e.V.
Werkhof Berlin e.V.

Die Ausbildung im Überblick

Diese Beschreibung beschränkt sich nicht auf die Ausbildung als Fachpraktiker/in Küche. Sie ist beispielhaft und steht auch für Berufsausbildungen mit ähnlichen Ausbildungsinhalten, die jedoch unterschiedliche Bezeichnungen haben. Die Ausbildungsbezeichnungen sind unter dem Navigationspunkt "Abschluss-/Berufsbezeichnungen" zu finden.

Fachpraktiker/in Küche ist ein Ausbildungsberuf für Menschen mit Behinderung, geregelt nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Die 2- bzw. 3-jährige Ausbildung wird im Gastgewerbe und in Einrichtungen mit Großküchen (z.B. Heimen und Krankenhäusern) oder in Einrichtungen der beruflichen Rehabilitation durchgeführt.

Hinweis:

Die von den Kammern erlassenen Ausbildungsregelungen für Menschen mit Behinderung richten sich nach den Empfehlungen des Hauptausschusses des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB). Die Inhalte der Ausbildung lehnen sich an entsprechende anerkannte Ausbildungsberufe an. Die allgemeine Grundlage bilden die §§ 66 des Berufsbildungsgesetzes und 42m der Handwerksordnung.

Die Ausbildung zum Fachpraktiker Küche bzw. zur Fachpraktikerin Küche orientiert sich an dem anerkannten Ausbildungsberuf Koch/Köchin.


INFO unter 03080197050





Hier finden Sie uns

Werkhof Berlin e.V

Königstr. 28

14163 Berlin

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 30 80197050

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Werkhof Berlin